Am Dienstag, 20. Juli 2021 konnten wir endlich wieder unsere CDU-Fahrradtour durchführen! Diese führte uns in die schönen Ortsteile Suhle und Hemmelte.
Neben unserem Bürgermeister Michael Kramer und unserem Kreisvorsitzenden Christoph Eilers nahmen auch unsere Kandidat*innen für den Gemeinderat und den Kreistag, sowie unser Landrat Johann Wimberg und unsere Bundestagsabgeordnete Silvia Breher teil.
Zusammen schauten wir uns das neue Dorfgemeinschaftshaus in Suhle an, welches vor allem durch ehrenamtliche Arbeit des Theatervereins Suhle so saniert werden konnte. Echt stark!
Danach ging es weiter ins neue Gewerbegebiet von Hemmelte zur Wulfekuhl GmbH. Nach einer kurzen Besichtigung und einem Austausch ging es zum Abschluss in die neue Vereinskneipe des SV Hemmelte.
Wir konnten viele Anregungen mitnehmen! Den Austausch haben alle unsere Mitglieder*innen genutzt um sich auf den bevorstehen Wahlkampf einzustimmen!
Danke auch an das Testteam, welches bereitstand und uns alle vor der Fahrradtour getestet hat!!

Unsere Kandidat*innen für die Wahlen 2021!

Am Samstag, 17. Juli 2021 fand der CDU-Kreisparteitag in Bühren statt. Auch der CDU-Gemeindeverband Lastrup war mit seinen Delegierten vor Ort.

Neben Ehrungen und Wahlen von Delegierten stimmte sich der Kreisverband vor allem auf die anstehenden Kommunalwahlen vor.

Neben unserem Kreisvorsitzendem Christoph Eilers sprach auch unser Landratskandidat Johann Wimberg über seine Ziele für den Landkreis Cloppenburg in den nächsten Jahren.

 

Erstmals in der 75-jährigen Geschichte des CDU-Kreisverbands wurde einstimmig ein gemeinsames Kreiswahlprogramm beschlossen. Mit dem Programm „Unsere Zukunft im Landkreis Cloppenburg – schon heute für ein starkes Morgen“ möchte die CDU im Kreis Cloppenburg die Weichen für eine weitere gute Entwicklung stellen.

 

Viele Infos und Grafiken zum Kreiswahlprogramm gibt es auf Instagram und Facebook auf der Seite „Unsere Zukunft im Landkreis“!

 

#jetztzukunftdenken #unserezukunftimlandkreis #teamlastrup #gemeinsamstark

 

  Landrat Johann Wimberg

Unsere Lastruper Delegierte

Kreisparteitag 2021

Kommunalwahl 2021: CDU nominiert Kandidaten für Lastruper

Liste

Die Christdemokraten haben ihre Kandidaten gefunden. Laut der Gemeindeverbandsvorsitzenden Johanna Hollah sind aus allen Bauerschaften und Kirchspielen Bewerber mit dabei.

 

Mit 5 Frauen und 11 Männern zieht die Lastruper CDU ins Rennen um die am 12. September im Rat der Gemeinde zu vergebenden 18 Ratssitze.

„Wir freuen uns, dass sich aus allen Bauerschaften und Kirchspielen Frauen und Männer für die CDU aufstellen lassen“, lobte Gemeindeverbandsvorsitzende Johanna Hollah zu Beginn der Nominierungsveranstaltung auf der Tribüne des Lastruper Sportparks. Neben Johanna Hollah, die dem Kreistag aktuell angehört, bewerben sich Josef Osterkamp und Frank Tönnies um einen Sitz im Kreisgremium.

Zu Beginn der Freiluftveranstaltung auf der Tribüne des FC-Platzes dankte Hollah der Gemeinde Lastrup für die Möglichkeit, allen interessierten Mitgliedern einen Corona-Test zu ermöglichen. „Die CDU hat durch Abstandsregelung, durch den Verzicht auf Sitzschalen und das Aufstellen von Stühlen, durch das Bereitstellen von ausreichenden Desinfektionsmöglichkeiten alles getan, um ein Risiko zu vermeiden. Wir sind froh, 47 Mitglieder hier live begrüßen zu können“, betonte die Vorsitzende. Sie dankte besonders Johannes Böckmann und Heiner Jakoby vom FC Lastrup für die große Unterstützung.

„Es war uns wichtig, ein Team aufzustellen, in dem viele verschiedene berufliche, gesellschaftliche und soziale Bereiche erfasst werden.“ – Johanna Hollah, Gemeindeverbandsvorsitzende

9 der bisherigen 15 Ratsmitglieder erklärten sich nicht zu einer neuen Kandidatur bereit, unter ihnen das gesamte bisherige Führungspersonal mit den 3 stellvertretenden Bürgermeistern Alfons Brinker, Stephanie Landwehr und Marianne Brand sowie dem Fraktionsvorsitzenden Thomas Westendorf. Auch der Gemeindeteil Hemmelte ist nun durch Petra Ojemann, Martin Kramkowski und Christoph Niemeyer mit 3 Neulingen auf der Kandidatenliste vertreten.

„Es war uns wichtig, ein Team aufzustellen, in dem viele verschiedene berufliche, gesellschaftliche und soziale Bereiche erfasst werden“, so Hollah, die bedauerte, dass es wegen der Corona- Beschränkungen nicht möglich gewesen sei, auf Bauerschafts- oder Ortsverbandsabenden Kandidaten anzusprechen. „Unser Vorstand hat intensiv gearbeitet, viel telefoniert und eine gute Arbeit bei der Gewinnung von Kandidaten geleistet.“

Innerhalb der Ortsverbände erhalten die Frauen die vorderen Plätze

Entsprechend der langjährigen Praxis rotierten die Ortsverbände, sodass in diesem Jahr die Kneheimer Kandidaten an der Spitze der Liste stehen. Innerhalb der Ortsverbände erhielten die Frauen die jeweils vorderen Plätze, sodass die Lastruper Kandidatenliste bei dieser Wahl durch die Vorsitzende des BV Kneheim, Stephanie Hindersmann, angeführt wird. In den 3 Ortsverbänden Lastrup, Hemmelte und Kneheim werden die Männer alphabetisch eingeordnet, sodass die Liste, die unter der Leitung von Kreisgeschäftsführer Bernhard Hackstedt bestätigt wurde, nun wie folgt aussieht:

Stephanie Hindersmann, Stefan Grönheim (beide Kneheim), Petra Ojemann, Martin Kramkowski, Christoph Niemeyer (alle Hemmelte), Christel Flerlage (Lastrup), Sandra Obermeyer (Hamstrup), Susanne Schnelten (Lastrup), Christian gr. Austing (Klein Roscharden), Lukas Bohmann (Hammel), Jochen Keimer (Schnelten) Felix Klugmann, Lastrup, Peter Koopmann (Lastrup), Dirk Rode-Böckmann (Hammesdamm), Alexander Schröer (Matrum), Conrad Wilken (Hamstrup).

 

Quelle: Münsterländische Tageszeitung/om-online

Am Montag fand der Kaminabend unseres CDU Gemeindeverbandes Lastrup statt, in diesem Jahr natürlich digital.
Uns hat es gefreut, dass mit knapp 40 Teilnehmer*innen das Interesse so groß war.
Christoph Eilers, unser Landtagsabgeordneter und CDU-Kreisvorsitzender, berichtete uns im Interview mit Felix über seinen Weg in die Kommunalpolitik. Gleichzeitig informierte er uns über die ersten Ideen des CDU Kreisverbandes für einen erfolgreichen Kommunalwahlkampf in diesem Jahr.
Auch zur aktuellen Coronapolitik im Land und Kreis stellte sich Christoph unseren Fragen.
Danach gab uns traditionell unser Bürgermeister Michael Kramer einen Rückblick auf das Jahr 2020, sowie einen Ausblick auf die Arbeit und die Entwickung der Gemeinde Lastrup und berichtete von den Planungen für dieses Jahr. Trotz der Coronapandemie gab und gibt es viele tolle Entwicklungen in der Gemeinde. Neben der Ausweisung weiterer Baugebiete in vielen Ortsteilen Lastrups und der Dorfkernentwicklung gibt es vor allem Fortschritte im Bereich des Mobilfunks.
Als Vorstand hat uns die Arbeit, trotz der Bedingungen der Pandemie, im letzten Jahr viel Spaß gemacht. Aber auch in diesem Jahr gibt es für uns einiges zu tun, dazu zählt u.a. auch die anstehende Kommunalwahl am 12. September 2021.
Daher: Wenn Du Lust hast die Entwickung unserer Gemeinde selbst mitzugestalten (und nicht nur zu kritisieren), dann melde dich bei uns. Wir freuen uns über viele Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl.

Digitaler Kaminabend am 22.03.2021

Am kommendem Montag ab 19:30 Uhr findet ein Abend mit Christoph Eilers und Michael Kramer im digitalem Raum statt. Die Infos zum Zugang sind hier beschrieben.

Gern hätten wir Sie auch in diesem Jahr persönlich auf unserem traditionellem Kaminabend begrüßt. Aufgrund der aktuellen Situation möchten wir jedoch kein Risiko eingehen und verschieben die Mitgliederversammlung auf einen späteren Zeitpunkt.

Wir möchten dennoch gern mit Ihnen in Kontakt bleiben und das Wahljahr unter dem Motto „CDU heizt ein“ mit Ihnen beginnen.

Dazu laden wir Sie herzlich zu unserem etwas anderem „Kaminabend“ des CDU Gemeindeverbandes Lastrup ein. Er findet statt am

Montag, den 22. März 2021 um 20.00 Uhr (ab 19.30 Uhr geöffnet)

in Form einer Videokonferenz über die online Plattform „Zoom“.

Unsere Gäste an diesem Abend sind unser Landtagsabgeordneter und CDU Kreisvorsitzender Christoph Eilers und unser Bürgermeister Michael Kramer.

Christoph Eilers wird an diesem Abend kurz über das Geschehen in Hannover, aber vor allem über seinen Einstieg in die Politik und seinen politischen Werdegang berichten, um uns auf die Kommunal- und Bundestagswahl im September 2021 einzustimmen.

Michael Kramer wird in gewohnter Form die „Daten und Entwicklungen der Gemeinde Lastrup im Jahr 2020“ vorstellen und einen Ausblick auf das Jahr 2021 geben.

Wie kann teilgenommen werden:

Zur Teilnahme bitte hier klicken. Sie können uns auch ihre Mail-Adresse an info@cdu-lastrup.de zukommen lassen, dann schicken wir Ihnen den Link auch gern per eMail. Bitte Zoom-Hinweise und bei Bedarf den Datenschutzhinweis beachten. Sollten Sie an diesem Abend technische Unterstützung benötigen, melden Sie sich ab 19:30 Uhr bei Frank Tönnies (0172-871 3064) oder Felix Klugmann (0173-386 7117).

Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!

Müllsammelaktion in Lastrup

Die Heimatvereine in Lastrup rufen am Samstag, den 20.03.2021 zum privaten Müllsammeln auf. Da eine Müllsammelaktion mit gemeinsamem Start und Abschluss aufgrund der aktuellen Corona-Bestimmungen nicht stattfinden kann, ist jeder aufgefordert privat in seinem Umfeld den Unrat einzusammeln und im Hausmüll zu entsorgen.

Dies möchten wir von der CDU des Gemeindeverbandes Lastrup unterstützen.

1) Meldet uns Stellen, an denen besonders viel Müll liegt oder Orte, die sonst häufig bei Müllsammelaktionen vergessen werden (keine Bundes- oder Landesstraßen oder private Grundstücke). Meldeschluss: Freitag, 20.00 Uhr
➡️Wir machen uns dann Corona-konform auf den Weg, sammeln den Müll ein und entsorgen ihn.
2) Ihr habt privat Müll gesammelt und entsorgt und habt besonders kuriose oder lustige Funde gemacht? Dann schickt uns bis zum 03. April ein Foto mit Eurem Namen und Eurer Adresse (Straße, Ort) an info@cdu-lastrup.de. Fotos, auf denen ihr beim Müllsammeln zu sehen seid oder die zeigen, wie der Müll unser schönes Landschafts- und Ortsbild zerstört, dürft ihr uns ebenfalls zusenden.
➡️Unter allen Einsendungen verlosen wir Gutscheine. Wir behalten uns vor, die Fotos auf unserer CDU Facebookseite und unserer Homepage zu veröffentlichen. Hiermit erklärt sich der Einsender einverstanden.
Die Sammlung erfolgt jeweils auf eigene Gefahr! Denkt an Warnwesten und verhaltet Euch der Straßensituation und der aktuellen Coronasituation entsprechend vorsichtig!

Außerordentliche Mitgliederversammlung im Bürgerhaus

Am 21.10.2020 ab 19:30 Uhr fand im Bürgerhaus Lastrup eine außerordentliche Mitgliederversammlung statt. Anlass dieser Versammlung ist die Wahl und Aufstellung der Delegierten für die, im Wahljahr 2021 benötigten Delegierten.

In einer ausführlichen Begrüßung erläuterte die Vorsitzende Johanna Hollah die rechtliche Grundlage, auf der diese Versammlung auch während steigender Corona Zahlen stattfinden kann. Zusätzlich wurde im Vorfeld ein ausgeklügeltes Hygienekonzept ausgearbeitet und während der ganzen Versammlung eingehalten. Üblicherweise finden derartige Veranstaltungen in einer der örtlichen Gaststätten statt, da aber ein geselliges Beisammensein im Anschluss nicht erlaubt ist, wurde auf das Bürgerhaus ausgewichen.

17 maskierte Mitglieder inklusive des Bürgermeisters Michael Kramer und des Fraktionsvorsitzenden Thomas Westendorf konnte die Vorsitzende begrüßen. Nach der Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung sowie der Beschlussfähigkeit wurde kurz über die anstehenden Wahlen für 2021 angesprochen: Die Bundestagswahl am 26.09.20121, die Landratswahl am 12.09.2021 und die kommunalen Wahlen für den Gemeinderat sowie den Landkreis.

Im Anschluss wurde die Wahl der Delegierten mithilfe der Wahlleiterin Johanna Holla und der Stimmzähler Josef Meyer und Josef Bahlmann zügig durchgeführt.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Veranstaltung als gelungen bezeichnet werden kann. Der Gemeindeverband der CDU Lastrup bedankt sich herzlich bei der Vorsitzenden für die Konzeption des Hygienekonzeptes, dem Team vom Bürgerhaus für die Hilfe und allen Mitgliedern, die sich an die Vorschriften gehalten haben und damit diese Veranstaltung in der Form noch stattfinden konnte.

Besondere Mitgliederversammlung am 21.10.2020

Besondere Mitgliederversammlung am 21.10.2020

Besichtigung des Lastruper Bürgerhauses

Im Rahmen seiner Vorstandssitzung hat der Vorstand des CDU Gemeindeverbandes Lastrup das kürzlich fertiggestellte Lastruper Bürgerhaus besichtigt.

Bürgermeister Michael Kramer stellte den Vorstandsmitgliedern unter Einhaltung der Corona Regelungen die neuen Räumlichkeiten des Lastruper Bürgerhauses vor. Durch Fördermittel und einem Eigenanteil der Gemeinde konnte dieses denkmalgeschützte Gebäude im Lastruper Ortskern erhalten werden. Ebenfalls stellte Kramer das neue Nutzungskonzept vor: Alle Gruppierungen können die Räumlichkeiten des Bürgerhauses nach vorheriger Absprache mit der Lastruper Sozial-Koordinatorin Verena Rammler nutzen. Ebenfalls soll ab Herbst 2020 ein Vereins-Café eingerichtet werden.

Vielen Dank für diese Einblicke und vielen Dank der Gemeinde Lastrup sowie auch den Mitgliedern der CDU-Ratsfraktion, die diesen Umbau politisch unterstützt und möglich gemacht haben.

Im Anschluss tagte der CDU Vorstand im neuen Bürgerhaus und diskutierte über die aktuellen politischen Themen, selbstverständlich auch über die Herausforderungen der aktuellen Corona-Pandemie. Des Weiteren wurde die kommende Mitgliederversammlung vorbereitet, bei der Delegierte sowie Ersatz-Delegierte für die Wahlkreis-Delegiertenversammlung zur Aufstellung des Bundestagskandidaten/in , Landeslisten-Gremium Oldenburg zur Bundestagswahl, Delegiertenversammlung zur Landratswahl sowie für die Delegiertenversammlung für den Kreistag gewählt werden müssen. Interessierte Mitglieder, die als Delegierte an einer dieser Versammlungen teilnehmen möchten können sich jederzeit beim CDU Vorstand melden.